Audio by year 2008

Silent Night Jazz vom John Stebbe

Auch heute wieder ein Klassiker: Silent Night. Diesmal in einer Jazz-Interpretation von John Stebbe, einem Grundschullehrer aus Indianapolis.

Lizenz: cc-by-nd


2:47 minutes (3.21 MB)

Phantom In My Stereo (Transcommunication) von Plastique Noir

Wie konnte mit nur Howly Christmas durch die Lappen gehen? Oder hat hier afmusic wirklich vergessen, nach dem Hochladen das Album auch freizuschalten? Sei's drum. Wer immer noch glaubt, Weihnachten wäre nichts für Freunde der dunklen Seite, der sei hiermit eines besseren belehrt! (CC-BY-NC-ND)


4:01 minutes (5.53 MB)

A Christmas Dream von Armando Cacciato

Mit "A Christmas Dream" von Armando Cacciato zieht rassiger Rock aus Italien in den Kalender ein. Zu dem unter CC-BC-NY-SA lizenzierten Song gibt es übrigens auch ein Video.


4:23 minutes (7.08 MB)

We're Gonna Need a Miracle ( Save Us ) Radio extended Vocal Mix :-) (ft. Ice Sun) von Loveshadow

Kurz-URL: http://mkzä.de/3428

Eigentlich wollte ich ja jetzt nur noch Klassiker bringen. Und dann fiel mir auf, dass ich einige Songs schon seit Jahren auf meiner Playlist habe und sie bisher noch nicht im Kalender hatte. Ich definiere sie also als Klassiker zweiter Ordnung. :o)

Den Anfang macht dieser Song von Loveshadow aus dem Jahre 2008. Er ist CC-BY-NC lizenziert.


6:00 minutes (10.42 MB)

Silent Night Jazz vom John Stebbe

Bleiben wir doch noch ein wenig beim Jazz. Von John Stebbe, einem Grundschullehrer aus Indianapolis, stammt diese Interpretation von Silent Night (CC-BY-ND). Über weite Teile kaum erahnbar, dass hier der wohl bekannteste Weihnachtsklassiker überhaupt gespielt wird, oder?


2:47 minutes (3.21 MB)

We're Gonna Need a Miracle ( Save Us ) Radio extended Vocal Mix :-) (ft. Ice Sun) von Loveshadow

Kurz-URL: http://mkzä.de/3600

Auf Drum'n'Bass folgt solider Rave. Oder ist es Trance? Egal. :)We're Gonna Need a Miracle ( Save Us ) Radio extended Vocal Mix :-) (ft. Ice Sun) (CC-BY-NC) ist ein wunderschöner, energiegeladener Remix Loveshadow basierend auf einem Song von IceSun.


6:00 minutes (10.42 MB)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen